Bericht Jahreshauptversammlung 2019 des SSV Stimpfach: Sebastian Schreiter neuer zweiter Vorsitzender / Sanierungsmaßnahmen am Vereinsheim dauern an

Nach einem ereignisreichen Jahr kann der SSV Stimpfach auf ein gutes Jahr 2018 zurückblicken und sieht sich personell, finanziell und sportlich für die Zukunft gut gerüstet.

Der erste Vorsitzende des größten Vereins in der Gemeinde Stimpfach, Norbert Scheiner, begrüßte alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Vereinsheim.

Die Mitgliederzahl des größten Vereins in der Gemeinde Stimpfach blieb gegenüber dem Vorjahr nahezu konstant (aktuell 790). Positiv ist auch die Tatsache, dass der Verein eine eingespielte und weitestgehend vollständig besetzte Vorstands- und Ausschußmannschaft hat, die durch Sebastian Schreiter neue Unterstützung erhält. Er gibt sein Amt als Ausschuss-Beisitzer ab und verstärkt als 2. Vorsitzender ab sofort das Vorstandsteam.

Im und um das SSV-Vereinsheim am Hörlesberg dauern die Sanierungs-Aktivitäten an, im vergangenen Jahr war die Erneuerung des gesamten Balkongeländers die größte Maßnahme. Mit dem Aufstellen eines Containers, der in den Vereinsfarben zu einem echten Blickfang geworden ist, konnte die Lagerfläche an den Sportplätzen erweitert werden. Mit dem Vereinsheim-Bewirtschaftstungsteam Inge Kampmann und Sigi Schmidt ist der SSV bei Heimspielen und Veranstaltungen im Vereinsheim bestens aufgestellt. Das Helferteam um Werner Schips, Rainer Abendschein und Andreas Kieferle sorgt in vorbildlicher Art und Weise dafür, dass das Vereinsheim und die Sportanlagen am Hörlesberg immer bestens in Schuss sind.

Es konnte auch wieder auf eine ganze Reihe sehr gelungener Veranstaltungen zurückgeblickt werden, die zur Finanzierung des Sportbetriebs absolut notwendig sind. Die Großveranstaltungen werden in Kooperation mit dem Förderverein Sport beim SSV Stimpfach (1. Vorsitzender Harald Kormos) und einem gut eingespielten Veranstaltungsteam durchgeführt. Zu den etablierten und wichtigsten Events gehören die Faschingsveranstaltungen mit Kinderfasching und Prunksitzungen, die SSV-Sportwoche mit dem Dorfpokal, das Weinfest und der Stimpfacher Weihnachtsmarkt an der Kaspar-Mettmann-Schule. „Putzete“ rund um die Sportanlagen, Frühjahrswanderung, Programmpunkte für das Kinderferienprogramm sind weitere Höhepunkte für das Jugendteam und für alle Kinder und Jugendlichen im Verein.

Ziele für 2019 sind zum einen das bereits breite Sport-und Freizeitangebot zu erhalten und wenn möglich ausbauen, zum anderen wird das Auftreten des Vereins in den verschiedenen Medien (Homepage, Facebook, Flyer, Stadionblatt und Pressemitteilungen)  auf einen aktuellen Stand gebracht.

  • Kassenbericht / Entlastung

Kassier Mario Miglorin vermeldete ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr 2018. Den beiden Kassierern Mario Migliorin und Peter Zwick wurde von den Kassenprüfern Alfred Leberle und Hans Merz eine einwandfreie Buchführung bescheinigt.

Die Entlastung der Vorstandschaft, des Kassiers und des gesamten Ausschusses, die einstimmig erfolgte, nahm Gemeinderätin und stellvertretende Bürgermeisterin Isabell Rathgeb vor. Sie bedankte sich für die Unterstützung des Vereins und die gute Kooperation mit der Gemeinde

  • Wahlen/ Bestätigungen

Bei den diesjährigen Wahlen wurden mit Norbert Scheiner (1. Vorsitzende), Sebastian Schreiter (2. Vorsitzender), Mario Migliorin und Peter Zwick (Kassier), Yannik Schaden und Tanja Kranz (Gesamtjugendleiter) ein wichtiger Teil des Vorstandsteams einstimmig in die neue Amtsperiode gewählt. Stephan Henk (Pressewart) und Alexandra Bronner als Ausschußbeisitzer wurden in den Ausschuß gewählt. Als 3. Kassenprüfer stellt sich Steffen Weik, neben den bis 2020 gewählten Alfred Leberle und Johannes Merz, zur Verfügung.

Folgende Abteilungsleiter wurden in ihren Ämtern bestätigt:

Abteilung Turnen: Franz Schaffer, Hermann Konle; Abteilung Kinderturnen/ Tanzen: Inge Kampmann, Stefanie Sandri; Abteilung Tennis: Josef Götz, Inge Engelhardt, Yannik Schaden; Abteilung Volleyball: Katharina Dick; Abteilung Tischtennis: Andreas Dambacher, Harald Kormos; Abteilung Jugendfußball: Holger Frank, Steffen Weik, Fabian Fuchs; Abteilung Fußball: Benjamin Illig, Marco Erhardt, Michael Erhardt, Patrick Stegmeier; Abteilung Fitness: Hartmut Froese, Michael Schneider

  • Ehrungen:

Ehrenmitgliedschaft (für 60-jährige Mitgliedschaft): Erich Brand, Franz Köder, Ludwig Köder, Helmut Trogisch

Goldene Ehrennadel (für 50-jährige Mitgliedschaft): Irmgard Brand

Silberne Ehrennadel (für 40-jährige Mitgliedschaft): Silvia Abendschein, Inge Engelhardt, Harald Henninger, Georg Höll, Christine Schneider, Mechthild Zwick

Bronzene Ehrennadel (für 25-jährige Mitgliedschaft): Josef Bronner, Nico Grüning, Klaus Köder, György Koczka, Harald Kormos, Rebecca Laux

Text zum Bild: Der SSV Stimpfach ehrte im Rahmen der Jahreshauptversammlung seine langjährigen Mitglieder und dankte für ihre Treue.

Abteilungsberichte

  • Turnen

Frauenturnen, Jedermannturner und FdB – Fit durch Bewegung sind die einzelnen Gruppen der Abteilung Turnen unter der Leitung von Franz Schaffer. Besonders auch bei Helfereinsätzen außerhalb des Sportbetriebs (z.B. bei Pflasterarbeiten am neuen Spielplatz in der Ortsmitte) ist auf die Abteilung Verlass. Wie schon in den vorherigen Jahren wurde auch in 2018 wieder vielfach das Sportabzeichen abgelegt (insgesamt 41mal). Im Rahmen des Sportlerballs in Ilshofen wurden Luitgard Laukenmann (25mal) und Luzia Maier (30mal) hierfür geehrt.

  • Kinderturnen-Tanzen

Inge Kampmann und Stefanie Sandri leiten die Abteilung Kinderturnen-Tanzen, welche sich auf neun Untergruppen für alle Alterklassen im Kinder- und Jugendbereich aufteilt. Die Auftritte der verschiedenen Tanz- und Gardegruppen bei den SSV-Veranstaltungen, wie Fasching und Sportwoche, sind nicht mehr wegzudenken. Die SSV-Turnerinnen belegten bei verschiedenen Turnfesten ausgezeichnete Platzierungen. Regen Zuspruch findet auch das Angebot in der Sportart Taekwondo. Zahlreiche Gürtelprüfungen konnten hier wieder erfolgreich abgelegt werden.

  • Fitness

Die jüngste Abteilung des Vereins ‚Fitness‘ unter der Leitung von Hartmut Froese erfreut sich regem Zuspruch. Mit Fit-Mix, Functional Fitness und Zumba werden derzeit insgesamt sechs Kurse angeboten. Zusammen mit der Abteilung Turnen sind hier fünf lizensierte Übungsleiter im Breitensport aktiv (Luzia Maier, Lothar Maier, Christina Hirsch, Eva Köhnlein, Sabine Schlipf).

  • Tennis

Seit diesem Jahr startet die Tennis-Abteilung um Abteilungsleiter Josef Götz erstmals als Spielgemeinschaft mit dem Nachbarverein aus Jagstheim und kann somit acht Mannschaften in die WTB-Runde schicken. Die Mannschaft ‚Herren 55‘ konnte sich auch im zweiten Jahr in der Verbandsklasse behaupten.

  • Tischtennis

Unter der Leitung von Andreas Dambacher verbucht man den Aufstieg der Tischtennis-Herren in die A-Klasse. Dort belegt man aktuell mit einer eingespielten Mannschaft einen ausgezeichneten dritten. Lucas Dambacher und Carsten Ott wurden Dritter der Herren C bei den Crailsheimer Stadtmeisterschaften. Das Jugendtraining konnte durch Trainer Oskar Lamla auf eine neue Ebene gebracht werden. Erstmals seit vielen Jahren wurden wieder Minimeisterschaften ausgetragen.

  • Volleyball

2018 nahm das Team an der Mixed-Runde (8. Platz) teil. 2019 konnte wegen Spielermangel allerdings kein Team gemeldet werden. In den Sommermonaten ist Beachvolleyball auf dem Feld hinter den Tennisplätzen sehr beliebt. Neuzugänge sind in der Abteilung, die Katharina Dick leitet, jederzeit herzlich willkommen.

  • Jugendfußball

Im Jugendfußball-Bereich ist der SSV seit 2013 Bestandteil der Spielgemeinschaft ‚Virngrund-Jagst‘ im Nachbarbezirk Ostwürttemberg. Die Zusammenarbeit mit den Nachbarvereinen SV Jagstzell, Spfr. Rosenberg und SV Rindelbach hat sich sehr gut bewährt und ist langfristig angelegt. Mit insgesamt sechs Teams (von der D- bis zur A-Jugend) ist man dort im Spielbetrieb vertreten. In den jüngeren Jahrgängen (G- bis E-Jugend) ist jeder Verein noch selbständig unterwegs. Hauptaufgabe wird hier die Besetzung aller Jugendteams mit Trainern und Betreuern bleiben. Die A-Jugend schaffte über die Relegation den Sprung in die Bezirksstaffel.

  • Fußball

Die Saison 2017/2018 beendeten die SSV-Fußballer mit Trainer Tom Straub als Tabellensechster in der Kreisliga B III (Reserve: Vierter). In der laufenden Runde ist man Tabellenvierter, allerdings nur noch mit minimalen Chancen auf den Aufstieg. In die kommende Saison geht der SSV mit dem neuen Trainer Sascha Tremmel. Auch außerhalb des Fußballplatzes ist die Abteilung bei vielen Veranstaltungen aktiv (u.a. Oldtimer-Rallye in Stimpfach, Weihnachtsmarkt). Die AH-Fußballer sind weiterhin in einer Spielgemeinschaft mit dem FC Honhardt in der Kreisstaffel unterwegs. Der SSV ist froh weiterhin vier Schiedsrichter in seinen Reihen zu haben.