Von Freitag 02.08. bis Sonntag 04.08.2019 veranstaltete der SSV-Jugendausschuss im Rahmen des Kinderferienprogramms wieder das traditionelle Zeltlager am Vereinsheim.

28 Kinder und Jugendliche hatten sich für den Programmpunkt angemeldet.

Am Freitag wurden ab 13 Uhr wieder die Zelte gemeinsam aufgebaut, danach gab es eine kurze Begrüßung bevor die Kids mit den Betreuern Fußball, Frisbee und andere Spiele spielten.

Es wurde für die Kinder auch das vereinseigene Hüpfkissen aufgebaut, das sich auch wieder sehr bewährt hat.

Dieses Jahr durften sich die Kinder auch auf einen eigenen entworfenen Escape-Room freuen, der in den Mannschaftskabinen der Fußballer stattfand.

Das Ziel war es in der schnellsten Zeit die verschiedenen Aufgaben zu lösen, um aus der Kabine wieder rauszukommen. Das Gewinnerteam „US Army“ schaffte dies in sehr guten 31 Minuten und durfte sich am Samstag als Gewinner krönen lassen und sich einen Preis abholen. Die Betreuer haben beim Test am Donnerstag dafür ein wenig länger gebraucht.

Am Abend durften die Kinder sich bei einem Cocktailabend selbst antialkoholische Cocktails zubereiten. Gegen später gab es am Lagerfeuer auch noch ganz spontan einen Karaoke Abend.

Am Samstag mussten die Veranstalter dann plötzlich das eigentlich geplante Programm auf Grund des Wetters ändern. Ursprünglich hatte man vor, auf das Fliegerfest nach Weipertshofen zu wandern. Dies fiel aber wortwörtlich ins Wasser. Also hat man improvisiert und kurzer Hand ein Talentwettbewerb wie „Das Supertalent“ veranstaltet. Nach dem Mittagessen, wo es übrigens selbstgemachte Spaghetti Bolognese gab, hatten die Kinder eine Stunde Zeit sich in Gruppen oder einzeln vorzubereiten und dann vor der Jury aus den Betreuern entweder einen Song zu Performern, oder eine Tanzeinlage und anderes vorzuführen. Die Kinder waren sehr kreativ und haben die Jury mit ihren Auftritten sehr begeistert. Gewonnen hat die Gruppe „ Die Akrobaten 4.0“ die auf dem Hüpfkissen beeindruckende Saltos und andere Kunststücke präsentierten.

Am Samstagabend als das Wetter wieder besser war, veranstaltete der Jugendausschuss des SSV dann noch eine Schnitzeljagd durch das Jagstwiesental in Stimpfach. Diese haben sowohl die Kinder als auch die Betreuer dann am Abend gespürt, sodass es auf dem Zeltplatz ziemlich bald ruhig wurde. Am Sonntag wurden dann nach dem gemeinsamen Frühstück die Zelte abgebaut und aufgeräumt. Um 11 Uhr wurden dann die Kinder von Ihren Eltern wieder abgeholt. Der SSV-Jugendausschuss bedankt sich für dieses tolle Wochenende, dass allen Betreuern sehr viel Spaß bereitete und hofft auch nächstes Jahr wieder auf so eine tolle Teilnahme der Kinder.

SSV Stimpfach-Jugendausschuss